Sonntag, 21. Februar 2016

Carciofi al forno (Überbackene Artischocken)

Carciofi al forno (Überbackene Artischocken)



Zutaten für 2 Personen


  • 6 mittelgroße Artischocken 
  • 75 g Pecorino-Käse
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Zitronensaft 
  • Frische Pfefferminzblätter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung


Man zupft die äußeren, dunkleren, harten Artischockenblätter ab, schneidet die oberen Blattspitzen ab (etwa auf halber Länge) und entfernt ggf. das Heu. Die Artischocken werden anschließend geviertelt, gewaschen und in gesalze­nem Zitronenwasser weichgekocht. 

Bei zarten, jungen Artischocken kann man auch die (geschälten) Stiele hinzufügen. Am besten separat kochen und anschließend nur verwenden, wenn sie nicht bitter und holzig sind.
Man legt die Artischocken mit der geschnittenen Seite in eine mit Olivenöl eingefettete Backform, salzt sie und bestreut sie mit einer Mischung aus geriebenem Pecorino, fein gehackter Petersilie und gekacktem Knoblauch. Leicht pfeffern.

Anschließend etwas Semmelbröseln darüber streuen. ein paar Pfefferminzblätter darüber legen und mit Öl beträufeln.

Etwa 15 - 20 Minuten im Ofen überbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen