Samstag, 7. Februar 2015

Knoblauch-Kräuter-Paste

Knoblauch-Kräuter-Paste



Eignet sich mit Olivenöl verdünnt als Marinade für Lammfleisch, für mediterrane Braten, Rouladen und als Würze für Tomaten- und Salatsaucen.

Zutaten


  • 1 Knolle Knoblauch, 
  • je 1/2 Bund Thymian, 
  • Rosmarin, 
  • Basilikum, 
  • Oregano,
  • 1 Bund Petersilie, 
  • 2 TL Zitronensaft, 
  • 2 TL Meersalz, 
  • 1 TL Zucker, 
  • 2 TL getrocknete (Salat-)Kräuter, 
  • ca. 100 ml Olivenöl

Zubereitung


Schritt 1
Den Knoblauch zusammen mit den Kräutern im Blender pürieren. Nach und nach die anderen Zutaten zugeben und solange mit Olivenöl auffüllen, bis eine homogene Paste entsteht.
Schritt 2

Zur Aufbewahrung ein Schraubglas füllen und die obere Schicht mit Olivenöl abdecken. Wenn man nach jeder Entnahme wieder Öl nachfüllt, hält die Paste im Kühlschrank wochenlang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen